Programm

Empfehlung - 11. FSS Security Talk

Montag 17. Oktober 2022

Einladung zum 11. FSS Security Talk

Geschätzte Mitglieder und Interessierte

Wir freuen uns, Sie zum 11. FSS Security Talk einladen zu dürfen!

Neue Bedrohungsformen wie Cyberangriffe sind auch für die Schweiz eine der grössten Gefahren. Von zunehmenden Cyberangriffen sind alle Bereiche betroffen, Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Das VBS hat mit der Strategie Cyber 2021-2024 entsprechende Massnahmen im Bereich Cyberdefence eingeleitet.

Für einen Grossteil der Wirtschaft, insbesondere für KMUs, und die Bevölkerung sind Cyberrisiken jedoch immer noch schwer fassbar, obwohl bereits zahlreiche Unternehmen und Organisationen in der Schweiz Opfer von Angriffen wurden. Die finanziellen Schäden solcher Attacken belaufen sich auf Millionenhöhe. Deutlich gravierender wären jedoch die Folgen eines Cyberangriffs auf kritische Infrastrukturen, wie etwa die Energieversorgung, Gesundheitseinrichtungen oder die Nahrungsmittelversorgung. Aus diesem Grund stellen sich für die Schweiz zahlreiche drängende Fragen, wie wir uns vor Cyberbedrohungen schützen können.

  • Wie gehen die EU und andere europäische Länder mit dieser Problematik um und wo steht die Schweiz im internationalen Vergleich?
  • Wo steht die Schweiz im Bereich Cyberdefence? Was bewirkt die Strategie Cyber 2021-2024 des VBS?
  • Welche Aufgabenteilung gibt es zwischen Staat, Wirtschaft und Gesellschaft bezüglich Cyber-Bedrohungen?
  • Wie kann der Schutz von kritischen Infrastrukturen gewährleistet werden? Welche Vorkehrungen wurden bereits getroffen, welche weiteren Schritte sind notwendig?
  • Welche Dienstleistungen und Instrumente empfehlen führende Schweizer Technologieunternehmen im militärischen und zivilen Bereich?
  • Wie können sich die Privatwirtschaft und insbesondere KMUs vor möglichen Cyber-Attacken schützen? Was tun, wenn man gehackt wird?

Der Anlass findet am Montag, 17. Oktober 2022 ab 18:00 Uhr im Hotel Schweizerhof in Bern statt. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf CHF 100.- (freier Eintritt für Mitglieder sowie Studierende und Personen in Ausbildung)

Zur Anmeldung und für weitere Informationen zu diesem Anlass besuchen Sie unsere Website oder schreiben Sie eine E-Mail an: sekretariat@forum-sicherheit-schweiz.ch

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüssen

                             Ein Bild, das Text enthält.</p>
<p>Automatisch generierte Beschreibung

Hans-Jürg Käser                                                       Fredy Müller
Präsident                                                                    Geschäftsführer

Einladung.

Offizierslunch 6/6 2022

Donnerstag 27. Oktober 2022

Die Offiziersgesellschaft bietet den Zuger Offizieren mit dem Offizierslunch eine Möglichkeit, bestehende Kontakte zu pflegen und insbesondere neue zu knüpfen. Uns alle verbindet die Bereitschaft, sich für eine Sache einzustehen, Verantwortung zu übernehmen und unseren Staat mitzutragen. Auf dieser Basis möchte wir die Netzwerkplattform "Offizierslunch" weiter ausbauen und dazu beitragen, dass sich die privaten und geschäftlichen Beziehungen zwischen unseren Mitgliedern verstärken.

Datum: Donnerstag, 27. Oktober 2022
Zeit: 11.30 Uhr Apéro, 12.00 Uhr Mittagessen
Ort: Restaurant Ochsen, Zug
Sponsor: folgt

Wir danken dem Sponsor herzlich für das Offerieren des Apéros.

Anmeldung bis spätestens Freitag, 21. Oktober 2022 über den per E-Mail versandten Doodle-Link.

Wir freuen uns auf einen angenehmen Lunch bei feinem Essen, gutem Wein und interessanten Gesprächen.

Empfehlung - Konzert Swiss Army Big Band

Samstag 12. November 2022

SWISS ARMY BIG BAND IN ZUG

Geschätzte Kameradinnen und Kameraden

Die Zuger Rotary Clubs verfolgen seit 2020 die Idee, einen Charity-Event zu Gunsten der Organisation mine-ex durchzuführen, was wir natürlich gerne Unterstützen und unsere Mitglieder entsprechend über diesen Event mit der Swiss Army Big Band informieren. Detaillierte Angaben folgen sobald bekannt. Der Anlass findet am Samstag, 12. November 2022 im Theater Casino Zug statt. Im Vorfeld laden die Organisatoren Tobias Moser und Philipp Hofmann ab 1800 Uhr zu einem Apéro ein. Konzertbeginn wird um 1930 Uhr sein. Eine Zusage für den Besuch des Konzertes in Zug hat u.a. auch unser CdA, KKdt Thomas Süssli, gemacht. Das Ticket kostet pro Person CHF 100.00, wovon jeder Franken an mine-ex gespendet wird, da die angelaufenen Kosten bereits durch Partner und Sponsoren gedeckt sind und die Organisation pro bono arbeitet. Die Tickets können via E-Mail bei p.hofmann@gmx.ch bestellt und via TWINT +41 79 774 66 36 direkt bezahlt werden.

MINE-EX:
Die Stiftung mine-ex verhilft Opfern von Personenminen und Blindgängern zu einem möglichst menschenwürdigen und selbständigen Leben. Um dies wirkungsvoll zu tun, konzentriert mine-ex seine Tätigkeit auf Kambodscha und Afghanistan. In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Komitee für das Rote Kreuz (IKRK) werden in Kambodscha Prothesenmacher ausgebildet und eine Fabrik für Prothesen-Komponenten unterhalten. Wichtig sind neue, einfache Mittel für die Erleichterung des Alltages. In Afghanistan betreibt das IKRK sieben orthopädische Versorgungszentren und betreut Paraplegikerinnen und Paraplegiker auch zu Hause. Jährlich stellt mine-ex dem IKRK rund Fr. 800‘000.– zur Verfügung. Die Arbeit von mine-ex erfolgt ehrenamtlich.

SWISS ARMY BIG BAND:
Mit der Swiss Army Big Band verfügt die Schweizer Armee über ein hochklassiges Orchester, welches sich nicht nur in Jazz & Swing, sondern auch in Pop & Rock zu Hause fühlt. 18 junge und engagierte Musiker leisten in der Big Band ihren Militärdienst und erhalten somit eine gute Plattform, ihr ausserordentliches Können einem grossen Publikum vorzustellen. Bei ihren Auftritten im In- und Ausland feiert die Band grosse Erfolge und erreicht hohe Anerkennung. Die musikalische Leitung des Orchesters liegt seit Januar 2015 in den Händen von Dirigent Edgar Schmid.

Einladung als PDF.

179. Generalversammlung

Donnerstag 12. Januar 2023

Gastreferent: Divisionär Peter Merz, Kommandant Luftwaffe

Das vollständige Programm entnehmen Sie Ihrer persönlichen Einladung.

Das Protokoll der GV 2022 wird zugegebener Zeit hier zum Download bereit stehen.

180. Generalversammlung

Donnerstag 11. Januar 2024

Gastreferent:

Das vollständige Programm entnehmen Sie Ihrer persönlichen Einladung.

Das Protokoll der GV 2023 wird zugegebener Zeit hier zum Download bereit stehen.

181. Generalversammlung

Donnerstag 16. Januar 2025

Gastreferent:

Das vollständige Programm entnehmen Sie Ihrer persönlichen Einladung.

Das Protokoll der GV 2024 wird zugegebener Zeit hier zum Download bereit stehen.